„Klein, aber oho!“

Verankerung durch Minipins


Minipin

Immer, wenn man einen Zahn in eine bestimmte Richtung bewegen möchte, braucht man eine Verankerung, gegen die man ihn ziehen kann.

Leider wirkt die Kraft - wie beim Tauziehen – nicht nur auf den zu bewegenden Zahn, sondern auch auf die Verankerung. Verankert man sich an den restlichen Zähnen, so bewegen sich auch diese. Nutzt man stattdessen Minipins, können unerwünschte Zahnbewegungen vermieden werden.

 

 

Dr. Sarah Schrey & Dr. Sigrid Schrey
Goethestr. 1 in 51379 Leverkusen


02171-2411  •  info@praxis-dr-schrey.de

© all rights reserved 2017 Dr. Schrey | Impressum